Nachrichtenarchiv

Erwachsene und Kinder erleuchten den Wald

07.04.2015 - 15:37

Bei so viel Brennholz loderten die Flammen einige Stunden
Die erste Fackelwanderung im Jahr 2015 war ein voller Erfolg: Fast 60 Erwachsene und Kinder aus dem Altkreis Wittlage und umzu sind Maria Höckmann vom Haus Sonnenwinkel aus durch den angrenzenden Wald gefolgt. Mit ihren brennenden Fackeln waren sie auch für andere Wanderer und Radfahrer ein echter Blickfang.


Etwa 60 Erwachsene und Kinder zogen in den Wald

Bevor sich die Gruppe aber bei bestem Wetter auf den Weg machte, erzählte Maria Höckmann den Kindern am Lagerfeuer noch die Geschichte von den drei kleinen Schweinchen. Märchen spielten auch auf dem Rundgang eine Rolle. Die Sonnenwinkel-Mitarbeiterin stellte zwischendurch immer mal wieder Fragen zu bekannten Geschichten wie Frau Holle oder Rapunzel. 


Die Kinder hatten auf der Wanderung viel Spaß

Nach etwas mehr als 30 Minuten kehrten alle hungrig zum Haus Sonnenwinkel zurück. Ein Glück, dass Koch Andreas Hüsemann den Grill da schon längst angemacht hatte. So konnten sich die Gäste direkt mit Würstchen, Steaks, Salaten und Broten stärken.


Koch Andreas Hüsemann leistete ganze Arbeit am Grill

Abschließend saßen einige Kinder noch mit ihrem Stockbrot am Lagerfeuer, während andere auf dem Gelände spielten und tobten. Von Fackeln umgeben, verbrachten viele Familien hier noch eine ganze Weile am knisternden Feuer,ehe sie sich nach gut drei Stunden auf den Heimweg machten.


Die letzten Stunden verbrachten die Kinder mit Stockbrot am Lagerfeuer

 

Zurück


Kontaktdaten

Eingang des Haus Sonnenwinkel

Haus Sonnenwinkel
Meller Straße 3
49152 Bad Essen

Telefon: 05472 9488-0
Telefax: 05472 9488-53

Nachricht senden

Büroöffnungszeiten

Bürouhr
Montag 8:00 - 16:00 Uhr
Dienstag 8:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch 8:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag 8:00 - 16:00 Uhr
Freitag 8:00 - 16:00 Uhr
Samstag geschlossen
Sonntag geschlossen